Loderhamer Tage

Kreativität, Spiel und Improvisation

“Es gibt ein altes Wort im Sanskrit, Lila, das Spiel bedeutet. Es ist reichhaltiger als unser Wort und bedeutet auch göttliches Spiel, das Spiel von Erschaffung, Zerstörung, Wiedererschaffung, die Faltung und Entfaltung des Kosmos. Lila, frei und tief, ist sowohl Vergnügen als auch Genuss des Moments, das Spiel Gottes. Und außerdem bedeutet es Liebe.

Lila kann die einfachste Sache der Welt sein – spontan, kindlich, entwaffnend. Aber wenn wir uns entwickeln, kann sie auch das Schwierigste, die am schwersten zu erlangende Errungenschaft sein, die man sich vorstellen kann, und wenn sie Früchte trägt, ist das wie eine Rückkehr zu unserem wahren Selbst.”  Stephen Nachmanowitch

Termin

Donnerstag, den 9. Juni bis Samstag, den 11. Juni 2022
jeweils von 9.00 – 18.00 Uhr

Anmelden

Inhalte

Wir beschäftigen uns an diesen drei Tagen mit den Blockaden und Öffnungen zu einem kreativeren Seinszustand.

Als Werkzeuge dafür bieten wir Systemische Aufstellungen, kreative Angebote aus den Bereichen Malen, Ton und Natur-Art sowie Achtsamkeitsübungen, und Yoga an. 

 

 

 

 

 

 

Leitung:  Claudia Weiss

Yoga
n.n.

Künstlerische Leitung
Riitta Soini (Malerin, Kunsttherapeutin)
www.soini.de

Veranstaltungsort:

Loderham
Schlossstr. 8
84371 Triftern

Rahmenbedingungen:

Übernachtungsmöglichkeiten sind in nächster Umgebung
vorhanden (25,- bis 40,- € inkl Frühstück).
ZU DEN ÜBERNACHTUNGSMÖGLICHKEITEN

Maximale Teilnehmerzahl: 12 Personen

Kosten:

3 Tage  350,- €
jeder Tag ist auch einzeln buchbar, pro Tag 130,- €
Mittagessen, Kaffee und Getränke sind im Seminarpreis inbegriffen.

Natürlich werden Abstandsregeln und aktuelle Corona Maßnahmen während der Veranstaltung berücksichtigt.

Anmelden

__________________________________________________________________