Heilendes Zusammenspiel

von Geist und Körper

Angewandte Neurowissenschaft für
-Stresszustände
-Schmerztherapie
-Burnout

 

In diesem Seminar beziehen wir uns auf neueste Erkenntnisse aus den Neurowissenschaften, der Psychologie und des Studiums der Achtsamkeit, um speziell chronischen Schmerzzustände und den Symptomen des ‚BurnOuts‘ heilend entgegenzuwirken.

Sie werden erfahren und lernen wie Ihr Geist Ihren Körper lenkt und wie Sie Ihren Geist, Ihre Gedanken und Gefühle, lenken können, um besser mit Ihren körperlichen und psychischen Zustände umzugehen und den Zustand der Freude und   Entspannung wieder einnehmen können.

Chronische Schmerzen sind oft gekoppelt mit daraus resultierenden Zuständen von

  • Passivität
  • Durchhaltestrategien
  • Angst vor und Einengung auf das Schmerzerleben
  • Verzweiflung und Demoralisierung
  • reduzierten Kontakten mit Familienmitgliedern und Freunden

Als ‚Burn Out“ wird  ein Zustand starker emotionaler und körperlicher Erschöpfung durch chronische Überforderung bezeichnet. Hier sind die Anzeichen folgende:

  • Anhaltende Müdigkeit und Erschöpfung
  • Nachlassende Leistungsfähigkeit
  • Rückzug, innere Leere, Sinnverlust
  • Körperliche Symptome, wie Schlafstörungen, Verdauungsproblem, Rückenschmerzen

Das Ziel des Seminars ist Ihnen wirksame Werkzeuge und Methoden an die Hand zu geben, die Sie befähigen diese Symptome in den Griff zu bekommen und zu maßgeblich zu lindern.

„Was in Ihrem Geist passiert, verändert Ihr Gehirn, sowohl vorübergehend als auch dauerhaft; Neuronen, die gemeinsam feuern, verdrahten sich. Und was in Ihrem Gehirn geschieht, verändert Ihren Geist, da das Gehirn und der Geist ein einziges integriertes System sind.  Deshalb können Sie Ihren Geist dafür verwenden, Ihr Gehirn zu verändern, um Ihrem Geist Nutzen zu bringen – und jedem anderen Menschen, dessen Leben Sie berühren.“ Stephen Gilligan / Hypnotherapeut

Inhalte:

  • Theoretische Einführung in das Zusammenspiel von Gehirn und Geist
  • Techniken
    • Das Rad des Bewusstseins
    • Eine “zweite Haut” entwickeln
    • Hindernisse und deren Integration:
    • Der „zweite Pfeil“
    • Der “Gute” und der “Schlechte” Teil
  • Zukunftsorientierung
    • Archetypen des Wandels
    • künftige Aufgabe

 

Nächster Seminartermin

14. Februar 2019

Seminarleitung:  

Claudia Weiss
Dr. med. Thomas Schwalb

Veranstaltungsort:

ITF Wiesbaden
Mainzer Str. 50
65185 Wiesbaden
Tel: 0611 – 585 152 530  o. 0611 – 97 161 024

Rahmenbedingungen:

Maximale Teilnehmerzahl: 16 Personen

Seminarzeiten: 

Samstag  10:00 – 14:00 Uhr

Seminarkosten:

Die Seminargebühr beträgt 65,- €
Studenten und Arbeitslose erhalten eine Ermäßigung von 20,- €

Anmeldung

Eine schriftliche Anmeldung ist erforderlich. Sie ist verbindlich mit Einsenden des unterschriebenen Anmeldeformulars per Post (ITF Wiesbaden, Mainzer Str. 50, 65185 Wiesbaden) oder per Mail an info@tanz-des-bewusstseins.de.
Bei Abmeldung bis 14 Tage vor Seminarbeginn wird die Seminargebühr erstattet, abzgl. 25,- €  Bearbeitungsgebühr.

Anmelden